Umstellen von Erdkultur auf Longtime Substrat


Substrate Icons-08

Die Zusammensetzung verschiedener hochwertiger Komponenten ergibt ein pflanzenfreundliches und pflegeleichtes Substrat.

Es zeichnet sich aus durch ein geringes Gewicht, ein gutes Wasserspeicherungsvermögen und ein hohes Luftporen- und Pufferungsvolumen. Das LT-Substrat baut sich nicht ab und versumpft nicht.

Die Umstellung von Erdpflanzen auf Longtime Substrat ist eigentlich kinderleicht.
Einige wichtige Eckpunkte sind aber trotzdem zu beachten, um Ihre Pflanze korrekt auf die neue Umgebung vorzubereiten.
Der Wurzelballen sollte so gut wie nur möglich von der alten Erde befreit werden, ohne die Wurzeln zu stark zu verletzen.
Die Pflanze sollte nicht zu kalt haben – die Umgebungstemperatur und die Wassertemperatur sollte wie beim Giessen auch lauwarm sein. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ihre Pflanze einen Schock erleidet.
Sobald der Wurzelballen von der alten Erde befreit ist und abgestorbene und verfaulte Wurzeln entfernt wurden, ist die Pflanze bereit für den nächsten Schritt.
Die Bepflanzung mit Longtime Substrat wird in unserem Flyer „LT-Tipp“ beschrieben.

Substrate Icons-07

SUBSTRAT

Substrate Icons-02

TEMPERATUR

Substrate Icons-05

PFLEGE

Substrate Icons-09

MOISTICK

Substrate Icons-03

NÄHRLÖSUNG

RZlogo_luwasa_neg

der Klassiker im Hydrokultur- und Gefässbereich!